• VORSCHAU 2018

    VORSCHAU 2018

volxtheater

Theater und Varieté: Inszenierung, Choreografie, Schauspiel- und Präsenz-Training

Seit 25 Jahren inszeniert und choreografiert Rochus Schneider berührendes Theater und Varieté, das sich durch authentischen Ausdruck, spielerische Intensität, und eine kunstvolle Bewegungssprache auszeichnet. Reduzierte, vielfältig bespielte Bühnenbilder und Requisiten stellen das Spiel in den Vordergrund. Mit Profis oder Amateuren, Erwachsenen oder Jugendlichen, vom kleinen Theater bis zur großen Bühne und Open Air - seine Inszenierungen zeichnen sich aus durch Kreativität und einzigartige Ausdruckskraft.

Nachruf

Nach 10 Jahren ist die Ära der Dörnberger Festspiele im Sommer 2018 zu Ende gegangen. Das treue Publikum trauert. Einige von Ihnen haben Nachrufe verfasst. Wer sie lesen möchte findet sie unter

Nachruf

Letzte Worte

Mit den 10. Dörnberger Festspielen sage ich Lebewohl. Seit 25 Jahren leite ich Kulturprojekte - auf, hinter und vor der Bühne. Die Festspiele waren von allen das Nachhaltigste und das Wertvollste. Ich gehe reich beschenkt mit wertvollen Begegnungen, wundervollen Erlebnissen und neuen Erfahrungen. 

Ich danke Euch allen, die Ihr meine Arbeit in den vergangenen 10 Jahren begleitet und unterstützt habt.

Rochus Schneider 

Abschiedsbrief

Rampenverkauf

Hier gibt es (fast) alles: Uniformen, Dienstmützen, Schuhe, Blaumänner, Requisiten, große und leichte Stellwände aus Sperrholz, Nähmaschine, Sensen, Judomatten, Spiegel 1x2 m, Lichtanlage , 4-Punkt-Traversen, ein alter beleuchteter Theaterspiegel, ein Jugendstil-Klavier, die berühmte rote Couch (ca. 1900), 6m Holzleiter, 3m Holz-Stehleiter, Lampen, Möbel (Thekenschrank, Spiegelkommoden, Tische, Holz-Stühle etc.), Bücher, Videos u.v.m. Besichtigung nach Vereinbarung: 06439 - 9299792

Michael Quint +

Wir nehmen Abschied von unserem Festspiel- und Theaterfotografen Michael Quint. Er starb unerwartet im Alter von 56 Jahren. Seit 2012 war er mit Liebe und Leidenschaft dabei. Einfühlsam und respektvoll hat er zauberhafte Momente im volxtheater festgehalten. Seine Aufnahmen haben das Bild des volxtheaters geprägt. 2015 verewigte er die Kalender Girls für den Akt-Kalender unter dem doppeldeutigen Titel "Schönste Ansichten unserer Heimat". Mit einer Foto-Ausstellung haben die 10. Festspiele sein Schaffen gewürdigt. Zusammen mit seiner Familie trauern wir um den Verlust eines wertvollen Menschen und Freundes.