Liebes Publikum,

es ist höchste Zeit, euch etwas zu gestehen: Soo, wie ihr uns auf der Bühne nicht aus den Augen lasst, haben auch wir „ein Auge auf euch geworfen“. in euren Gesichtern ist zu lesen: ein Besuch im volxtheater begeistert, inspiriert, beglückt, regt an, berührt – und das ist in Zeiten, in denen die Welt immer unwirklicher wird, etwas ganz Besonderes! Das soll so bleiben. Aber es ist nicht selbstverständlich! Das volxtheater ist ein lebendiger Ort. Deshalb muss auch er sich verän-dern, um nahe an euch, unseren Gästen, zu bleiben und für euch schöne und eindrucks- volle Momente zu schaffen.

Es ist höchste Zeit, zu reden: Kultur ist keine Einbahnstraße, sondern gelebter Dialog. Wir wollen in diesem Jahr im Grünen Wohnzimmer und beim monatlichen Festspieltreff mit euch ins Gespräch kommen und herausfinden, wie die Zukunft der Dörnberger Festspiele aussieht. Denn auch für den Trägerverein LandschafftKultur e.V. stehen Veränderungen an: Rochus Schneider, der als Regisseur, Theaterlehrer und Systemcoach neben dem volxtheater eine Reihe weiterer Projekte betreut, wird sich Mitte des Jahres aus dem Vorstand zurückziehen. Als Mitglied und in seiner Funktion als Künstlerischer Leiter bleibt er dem Verein jedoch erhalten.

LandschafftKultur ist offen für neue ideen. es ist ein Aufruf an Jung und Alt: Du willst, dass es hier in der Provinz Kunst und Kultur gibt? Dann gestalte Deine Welt und Deinen Lebensraum aktiv mit! Hier hast Du die Chance: Aktiv werden, interessante Menschen treffen, eigene Talente und Ideen einbringen – und dazu beitragen, die Festspiele zu einem Ort zu machen, an dem man einfach Mensch sein kann! hier wirst du gebraucht!

Mit unserer Liebe zum Theater präsentieren wir im Lutherjahr die UNGEHALTENE REDE EINER UNGEHALTENEN FRAU – neu gemacht. In dem Stück liest „Frau Käthe“ ihrem Alten die Leviten. Kein Historienschinken, sondern die eindringliche Rede einer starken Frau.

Zwischen Dorf und Dada lockt das sommer- nachts-Varieté VARIETÖÖ VISIONÄIRE mit frischen Artisten und dem beliebten Wallahalla-Orchester. Lauft euch schon mal warm!

Straßen-Theater könnt ihr ab Mai ausprobieren. In dem Workshop gehen wir tatsächlich „auf die Gass“ und schaffen auf unterhaltsame Weise neue Perspektiven – fürs Publikum und uns selbst. Das wird spannend.

Wir laden euch wieder herzlich ein und freuen uns auf euren Besuch.

Euer Team von LandSchafftKultur 

Wir brauchen Dich

Festspieltreff
29. Mai 2017 | 19.30 - 21.30 Uhr im volxtheater

Wie entsteht, was im volxtheater geht? Der monatliche Festspiel-Treff ist das Forum für Kulturinteressierte: In seinem Rahmen entwickelt ein agiles Team Ideen für die Dörnberger Festspiele und organisiert Theater, Konzerte, Lesungen, Varieté, das Grüne Wohnzimmer u.v.m. Die Festspiel-Treffs haben es aber auch zum Ziel, Interessenten Einblick zu geben und neue Akteure zu gewinnen, die das wertvolle Kulturangebot in der Region weiter entwickeln. Also: Dabei sein ist angesagt! Wir sind offen für Deine Ideen. Jede und Jeder kann mitmachen! Du musst kein Vereinsmitglied sein. Komm einfach zum nächsten Festspieltreff – wir freuen uns auf dich!


Theater machen

Das volxtheater bietet vielfältige Möglichkeiten auf der Bühne oder hinter den Kulissen mitzuwirken.

volxtheater-Regisseur Rochus Schneider hat an der renommierten École de Theater international Jacques Lecoq in Paris studiert. Seine ressourcen-orientierte Theaterarbeit fördert die Entdeckung und Entwicklung persönlicher Potentiale. Es ist bewegungsorientiert, emotional und künstlerisch. Die volxtheater-Inszenierungen haben einen ausgezeichneten Ruf. Geboten werden professionelle Regie, einen etablierten Spielort. Zeit für intensive Proben und Aufführungen sind erforderlich. Langfristiges Engagement ist erwünscht.

volxtheater-Compagnie
Das volxtheater sucht ambitionierte Amateure als Darsteller für lebendiges Theater auf hohem Niveau. Auch ehemalige Profis, Musiker, Tänzer sind willkommen. Schauspiel-Training unter professioneller Leitung, abwechslungsreiche Spielformen, aktuelle Themen und anspruchsvolle Stoffe versprechen ein intensives künstlerisches Erlebnis.


Theater-Projekte - Learning by doing   Inszenierungs-Projekte führen Amateure mit und ohne Vorerfahrung hin zum Spiel auf der Bühne. Sie umfassen qualifiziertes Schauspieltraining, professionelle Regie und persönliches Coaching. Aufführungen mit Reflektion und darstellerischer Aufarbeitung sind wesentliche Teile des Lernprozesses. Dazu bietet das volxtheater ein etabliertes Setting und die geeignete Ausstattung. Die Teilnahmegebühr richtet sich nach Umfang des Projekts und der Anzahl der Aufführungen.

Durchführung externer Theaterprojekte und Regiearbeiten auf Anfrage

 

Theater-Workshops  Vom Schnuppertag über die einwöchige Sommerakademie bis zum Jahreskurs. Angeleitet von dem erfahrenen Theaterlehrer und Regisseur Rochus Schneider kann sich jede und jeder dem Spiel auf der Bühne auf seine Weise nähern.

Externe Workshops und Seminare auf Anfrage.

 

Privat-Unterricht und Coaching  Für die Vorstellung an der Schauspielschule, zur Verbesserung des persönlichen Auftritts, für das persönliche Wachstum, zur Horizonterweiterung oder zur Entwicklung persönlicher Ressourcen bietet Rochus Schneider individuellen Unterricht und Coaching für Einzelpersonen in Schauspiel, Präsentation, Ausdruck, Körpersprache und Stimme.

 

Hinter den Kulissen   Licht- und Tontechnik fahren, Veranstaltungen filmen, Kostüme kreieren oder zusammen stellen, die Darsteller Schminken, Requisiten oder Bühnenbild gestalten. Theater hinter den Kulissen ist fast so spannend wie auf der Bühne. Eine ganz andere, spannende Perspektive. 

Das volxtheater sucht engagierte MitarbeiterInnen für alles drumherum. Geboten wird eine offene Atmosphäre und ein freundliches Team.

Kontakt volxtheater: 06439-92 997 92

43



Grabiele mit Schirm

Am Ende des Weges ... ein Abschied

Es war eine lange Reise. Unter dem Namen volxtheater haben Gabriela Muntenbruch und Rochus Schneider Stücke inszeniert, Kultur-Projekte konzipiert und geleitet, Theater, Tanz und Artistik gelehrt. 2009 haben sie gemeinsam die Dörnberger Festspiele etabliert. Acht Jahre lang haben sie im eigenen Haus die Dörnberger Festspiele ausgerichtet und ihr Anwesen dem Gemeinwesen für die Kultur zur Verfügung gestellt. Ein Wagnis ohne Netz und doppelten Boden.

Wie viele Künstler unserer Tage war ihr sozio-kulturelles Engagement von Ungewissheiten und Durststrecken begleitet. Das Ringen um Fördermittel, Sponsoren und Mitarbeiter haben sie Improvisationstalent und Gelassenheit gelehrt und sie manches mal an Grenzen geführt. 

Das volxtheater ist zur Marke geworden. Die Dörnberger Festspiele sind inzwischen weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Mit der Veranstaltungsreihe OrangeArt haben sie Nassau gerockt. 

Jetzt geht der gemeinsame Weg zu Ende. Zum Ende der Saison verabschiedet sich Gabriela Muntenbruch als künstlerische Leiterin der Festspiele und des volxtheaters. Ihre wundervollen Auftritte beim Varietöö Visionäire waren ihr Abschiedsgeschenk an Publikum und volxtheater. Ihre Inspiration, ihre fantasievollen Dekorationen aus der Natur, ihr Spiel und ihre Erscheinung werden fehlen.

LandSchafftKultur e.V. dankt Gabriela für ihre inspirierende künstlerische Arbeit für ihre Freigebigkeit und ihr liebevolles Wirken. Auf diese Weise hat sie das volxtheater geprägt. Danke ihr für die bewegte, bewegende und wertvolle Zeit und für das, was wir miteinander schaffen durften.


volxtheater - ein Ort mit Flair für private Feste

Im einzigartigen Flair des volxtheaters lässt sich entspannt feiern. Ein Ort von besonderer Magie. Und ein idealer Platz für außergewöhnliche Geburtstags-, Familien- oder Betriebsfeiern – einfach und naturnah –

Wer eine echte Alternative zum 08/15-SchickiMicki-Event sucht, ist im volxtheater genau richtig. Auf Wunsch sorgt das volxtheater für die künstlerische Gestaltung, bucht Künstler und Catering und schafft die passende Dekoration – bis hin zum RundumsorglosPaket. – Inklusive spontanem (nächtlichen) Badeausflg zum idyllischen Herthasee.
Vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten fiden sich in unmittelbarer Nähe: Einfach, luxuriös oder speziell. Vom Campingplatz am Fluss oder dem naturnahen Reiterhof über die 5-Sterne-Pension, dem historischen Edel-Hotel bis zum stylischen Hideaway auf dem Land.

Kontakt: 06439-92 997 98


Das volxtheater im SWR-Fernsehen

Dörnberg hat vier "Stadtteile": Dörnberg, Dörnberg-Hütte, Kalkofen und  Dörnberg Mitte. In Dörnberg Mitte liegt das volxtheater. Direkt neben der barocken Bruchsteinkirche an der Hauptstrasse.

Die Hauptstraße ist eine Sackgasse und doch dreht sich das Dorf um diese Achse. Einen ganzen Drehtag verbrachte das Fernsehteam des SWR bei verschiedenen Künstlern, die hier leben. Heraus kam ein spannendes Porträt über das RuhdicHaus des Gunnar Zessel als „Secret escape“, über die Bildhauerin Jutta Reiss auf o-pica-pau, über die Patisserie von Jeanette Greub-Hofmann und natürlich über das volxtheater. Die Sendung wurde am 31. März 2015 in SWR 3 ausgestrahlt.

Schaut selbst:   SWR-Beitrag
http://www.swr.de/landesschau-rp/hierzuland/doernberg-hauptstrasse/-/id=100766/did=15118618/nid=100766/1y3ti8j/index.html